.....ist eine Reihe von Geschichten, in deren Mittelpunkt eine Familie steht, die von der Großstadt in ein Eifeldorf zieht.

Die Zugezogenen träumen vom einfachen Leben, von Subsistenzwirtschaft, Bauernregeln und Biogas – aber sie verstehen nichts davon.

Die Einheimischen verstehen was davon und träumen gerade deshalb nicht.


 Außerdem wird viel aneinander vorbeigeredet.

 

Dr. Siebert berichtet von seinen Problemen bei der Haltung von Nutztieren und bezeichnet die Situation als „kafkaesk“......

 

 

Zielgruppe:


Wer sich auskennt, wird an die Geschichten aus Bollerup von Siegfried Lenz erinnert.

 

Die Geschichten bilden einen Zyklus von bislang sechzig Seiten. Ein Teil davon wurde 2007 mit dem Kunstpreis Lotto Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

 

Taschenbuch bei Createspace 

Taschenbuch bei Amazon 

Neu: eBook bei neobooks

Hörbuch bei Zwallala in Köln


 

ISBN/EAN 1495287246/ 9781495287244